Spenden

Politische Arbeit kostet Geld, die SPD finanziert sich über Mitgliedsbeiträge, staatliche Zuschüsse und Spenden. Diese ermöglichen uns beispielsweise Podiumsdiskussionen für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu organisieren, Kampagnenarbeit und letztendlich Sie bestmöglich über unsere Tätigkeiten zu informieren. 

Sie möchten meine Arbeit als SPD Abgeordnete unterstützen, beispielsweise für den Landtagswahlkampf?

Bitte nutze dafür die folgende Bankverbindung:

Kontoinhaber: SPD Ortsverein Plauen
Bank: Sparkasse Vogtland
IBAN: DE07 8705 8000 3100 0057 15
BIC: WELADED1PLX 

Verwendungszweck: Spende [Vorname + Name + Anschrift] für Juliane Pfeil-Zabel

Eine Spendenquittung wird selbstverständlich erstellt und Ihnen zugesandt.
Mehr dazu finden Sie in unsereren Hinweisen.


WICHTIGE HINWEISE ZUM THEMA SPENDEN

Spendenabzugsfähigkeit
Nach § 34 g des Einkommensteuergesetzes (EstG) können 50 % der Zuwendungen an politische Parteien bis zu eine Höhe von 1.650 € jährlich von der Steuerschuld direkt abgezogen werden. Darüber hinaus gehende Beiträge und Spenden bis zu weiteren 1.650 € jährlich sind als Sonderausgaben nach § 10 b Einkommensteuergesetz abzugsfähig.

Bescheinigung für das Finanzamt
Bei Spenden bis zu 200 € gilt der Kontoauszug oder der von der Bank bestätigte Einzahlungsbeleg des Auftraggebers als Spendennachweis für das Finanzamt.

Bei Spenden ab 201,00 € wird von uns eine Zuwendungsbescheinigung ausgestellt. Dafür benötigen wir den Vor- und Nachnamen und die Adresse, die im Feld Verwendungszweck anzugeben sind. Für Mitglieder der SPD genügen auch der Name sowie die Mitgliedsnummer zur Identifizierung.

Sollte der Platz einmal nicht ausreichen, so bitten wir um Mitteilung auf anderem Wege (Telefon, Brief, Email) über die Spende.

Wir danken Ihnen für die finanzielle Unterstützung!