Nachrichten zum Thema Kommunales

07.04.2019 in Kommunales

SPD Plauen begrüßt gemeinsames Interesse zur familiengerechten Gestaltung im Plauener Westen

 

SPD befragt Bürger im Westend zur Gestaltung des Grundstückes L.-F.-Schönherr-Str. 6 
Plauen – Nachdem die SPD Plauen bereits mehrfach die Schaffung eines Spielplatzes im Westen Plauens angemahnt hatte, melden sich nun auch andere Parteien zu dem Thema. Die formulierte Kombination, dies mit der Etablierung eines Verkehrsübungsplatzes zu verbinden, trifft auf wohlwollendes Interesse. Hierzu Frank M. Zabel (SPD), Stadtrat und Stadtteilbeauftragter für den Westen Plauens: „Ich setze mich schon seit langem für die notwendige Schaffung einer Freizeitmöglichkeit im Westen Plauens ein, welche insbesondere für die Kleinsten eine sichere Spielfläche schafft. Der Vorschlag der CDU, auch noch einen Verkehrsübungsplatz in die Überlegungen mit einzubeziehen, kommt zwar unerwartet, jedoch freuen wir uns, dass unser Vorhaben nun auf weitere Unterstützung trifft.“

 

05.04.2019 in Kommunales

Veranstaltungsankündigung - Spielplatz im Westend?

 

Spielplätze im Westend sind Mangelware.
Am kommenden Mittwoch, den 10. April, lädt die SPD Plauen zur Diskussion in das Gemeindehaus in Neundorf (Kobitzschwalder Straße 9) ein. Diskutiert wird ab 19 Uhr über die Ausgestaltung eines neuen Spielplatzes im Westend. Gefragt werden soll nach den Standortideen und Vorstellungen der Anwohner.

Dazu führt Frank M. Zabel (SPD) aus: „Spielplätze im Westend sind Mangelware. Gemeinsame Sportplätze für Jung und Alt sind kaum vorhanden. Das wollen wir ändern. Unsere Idee: Der Bau eines Mehrgenerationenspielplatzes im Westend. Während die Kinder rutschen und toben, können sich die Erwachsenen sportlich betätigen: ein Ort der Begegnungen.“

Den Flyer zur Veranstaltung können Sie hier herunterladen. Die dazugehörige Facebookveranstaltung finden Sie hier.

 

10.02.2019 in Kommunales

Plauener Sozialdemokraten gehen mit starker Liste in die Kreistagswahl

 

Am Samstag haben die vogtländischen Sozialdemokraten ihre Listen zur Kreistagswahl beschlossen. Die SPD Plauen setzt auf neue und bekannte Gesichter. Neben den Kreisräten Benjamin Zabel und Bernd Stubenrauch finden sich auch stadtbekannte Personen wieder: So tritt die Landtagsabgeordnete Juliane Pfeil-Zabel, der ehemalige 1. Bevollmächtigte der IG Metall, Stefan Kademann, und der einstige Geschäftsführer der Wohnungsbaugesellschaft Plauen (WBG), Hellfried Unglaub für den Kreistag an.

 

30.10.2018 in Kommunales

Plauen gemeinsam gestalten - Ideenwerkstatt

 

Politische Ideen entstehen nur im Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern. Aus diesem Grund laden wir Sie, in Vorbereitung auf die Landtags- und Stadtratswahl, zu Ideenwerkstätten ein. Bei diesen Diskussionsrunden wollen wir darüber sprechen, was Ihnen für die Entwicklung unserer Stadt am Herzen liegt. Wir beginnen mit einer Diskussion zur Familien- und Bildungspolitik, an vier Thementischen:

• Frühe und gute Bildung für die Kleinsten
• Lernen und Lehren in Plauen
• Eltern eine Stimme geben!
• Plauener Familien stärken! Aber wie richtig?

Zu Gast sind die Plauener Landtagsabgeordnete und Stadträtin Juliane Pfeil-Zabel (SPD) und ihre Dresdener Kollegin Sabine Friedel MdL (SPD). Für Kinderbetreuung ist vor Ort gesorgt. Zur besseren Planbarkeit wäre eine Anmeldung von Vorteil (03741 4739763 oder buero@juliane-pfeil.de).