Bessere Bildung für die Kleinsten – Bündnis lädt zum Diskussionsabend nach Plauen

Veröffentlicht am 12.11.2018 in Pressemitteilung

Derzeit werden Unterschriften für den Volksantrag „Gemeinschaftsschule in Sachsen“ gesammelt, auch im Vogtland. Hierfür hat sich in der vergangenen Woche ein regionales Bündnis gegründet. Dieses lädt am kommenden Donnerstag, den 15. November, in die Jugendherberge „Alte Feuerwache“ (Neundorfer Straße 3) nach Plauen ein. Ab 19 Uhr stellen sich die Landtagsabgeordnete Sabine Friedel MdL (SPD), die Lehrerin Franziska Laube (Bündnis 90/Die Grünen), die Politikerin Andrea Roth (DIE LINKE) und René Brückmann, der Vorsitzende des vogtländischen Kreiselternrats, den Fragen der Bürgerinnen und Bürger zum Volksantrag. Moderiert wird die Veranstaltung von der Plauener Landtagsabgeordneten und Stadträtin Juliane Pfeil-Zabel (SPD).

 

Zur Intention äußert sich Juliane Pfeil-Zabel folgendermaßen: „In vielen Bundesländern gehören Gemeinschaftsschulen zur Bildungslandschaft. Um diese neue Perspektive auch in Sachsen zu eröffnen, hat sich das Bündnis Gemeinschaftsschule in Sachsen gegründet. Sie wollen durch einen Volksantrag die notwendigen Weichen dafür stellen. Auch im Vogtland haben wir ein regionales Bündnis gegründet, um vereint Veranstaltungen und Sammlungsaktionen auszugestalten."

Derzeit werden Unterschriften für den Volksantrag „Gemeinschaftsschule in Sachsen“ gesammelt, auch im Vogtland. Hierfür hat sich in der vergangenen Woche ein regionales Bündnis gegründet. Dieses lädt am kommenden Donnerstag, den 15. November, in die Jugendherberge „Alte Feuerwache“ (Neundorfer Straße 3) nach Plauen ein. Ab 19 Uhr stellen sich die Landtagsabgeordnete Sabine Friedel MdL (SPD), die Lehrerin Franziska Laube (Bündnis 90/Die Grünen), die Politikerin Andrea Roth (DIE LINKE) und René Brückmann, der Vorsitzende des vogtländischen Kreiselternrats, den Fragen der Bürgerinnen und Bürger zum Volksantrag. Moderiert wird die Veranstaltung von der Plauener Landtagsabgeordneten und Stadträtin Juliane Pfeil-Zabel (SPD).

 

Zur Intention äußert sich Juliane Pfeil-Zabel folgendermaßen: „In vielen Bundesländern gehören Gemeinschaftsschulen zur Bildungslandschaft. Um diese neue Perspektive auch in Sachsen zu eröffnen, hat sich das Bündnis Gemeinschaftsschule in Sachsen gegründet. Sie wollen durch einen Volksantrag die notwendigen Weichen dafür stellen. Auch im Vogtland haben wir ein regionales Bündnis gegründet, um vereint Veranstaltungen und Sammlungsaktionen auszugestalten."