Wintertour durch den Plauener Westen – SPD/Grüne-Fraktion lädt zur Stadtteilrunde

Veröffentlicht am 21.01.2019 in Pressemitteilung

Der Plauener Stadtrat Frank M. Zabel (SPD) und die Landtagsabgeordnete Juliane Pfeil-Zabel (SPD) touren am kommenden Donnerstag, den 24. Januar, durch den Westen unserer Stadt. Bei ihrer Stadtteilrunde führt sie ihr Weg zu Kitas, Unternehmen und Sportvereinen des Plauener Westens. Die Stadtratsfraktion aus SPD und Grünen laden damit die Bürger bereits zum 7. Mal dazu ein, mit ihnen bei ihren Stadtteilrunden direkt vor der eigenen Haustür ins Gespräch zu kommen. 

Der Rundgang beginnt mit einem Besuch der Kindertagesstätte Am Bärenstein, gefolgt von einem internen Gespräch bei der Firma Golle Zelte & Planen.  Im Anschluss an ein Gespräch zur Unterbringung von Geflüchteten in Plauen lädt die Fraktion zum Ideenaustausch zur Gestaltung des Kinderspielplatzes im Lützowgebiet ein. Treff ist hierfür um 15:30 Uhr an der Ecke Yorckstraße, Lützowstraße. Darauf folgt eine Besichtigung der Halle des AC Atlas Plauen. Die Bürger können daran um 17 Uhr in der Kasernenstraße 2a teilnehmen. 

Der Tag endet im Gemeindehaus in Neundorf, welches sich auf der Kobitzschwalder Straße 9 befindet. Bei einem offenen Bürgerforum soll der Glasfaserausbau in Plauen thematisiert werden. Los geht es um 18:30 Uhr.  Dazu führt der Stadtrat Frank M. Zabel aus: „Es soll auch nach dem geplanten aufwendigen Ausbau Gebiete in Plauen geben, die nicht mit zukunftssicheren Internetgeschwindigkeiten versorgt werden sollen. Bedingt durch die Förderbedingungen von Bund und Land sollen die, die aus heutiger Sicht eine schnelle Verbindung haben, von der Zukunft abgekoppelt werden. Die alten Technologien haben kaum noch mehr Potential. Nur ein flächendeckender Glasfaserausbau sichert die Zukunftsfähigkeit der Infrastruktur und erhält den Wert der Immobilien. Darüber möchte ich mit Ihnen im Plauener Westen sprechen.“