24.08.2019 in Ankündigungen

Bambes gefällig? – SPD-Jugendkandidatin Koch kocht in Plauen

 

Am kommenden Dienstag lädt die Landtagsabgeordnete Juliane Pfeil-Zabel zum Bambes essen und kochen in ihr Bürgerbüro (Altmarkt 12) ein. Los geht es um 18 Uhr, gekocht wird bis 22 Uhr. Zu Gast ist die Jugendkandidatin der SPD Sachsen, Sophie Koch, die in Dresden kandidiert und ursprünglich aus dem Vogtland stammt.  Für Getränke und Essen ist vor Ort gesorgt.

 

22.08.2019 in Ankündigungen

Auf ein Wort mit Kevin Kühnert, Juliane Pfeil-Zabel & Henning Homann

 

„Euch gibt es noch?“ „SPD, nein danke!“ Diese und ähnlich lautende Sätze, die mir in den letzten Wochen im Landtagswahlkampf in Plauen immer wieder begegneten, beschäftigen mich sehr. Denn ich bin seit zehn Jahren Stadträtin der SPD, seit fünf Jahren Mitglied des Sächsischen Landtages und seit meiner Jugend in der Sozialdemokratie aktiv.

Doch immer wieder wird mir gesagt, dass man uns, die SPD, nicht mehr braucht. Ich halte das für einen großen Irrtum. Lasst uns darüber sprechen. Denn wir brauchen eine starke Sozialdemokratie – gerade in Sachsen. Ich habe Bock auf meine Partei. Warum?

Darüber will ich gemeinsam mit Kevin Kühnert (Bundesvorsitzender der Jusos in der SPD), Henning Homann (Generalsekretär der SPD Sachsen) und mit Euch ganz o en und ehrlich diskutieren.

Ich freu mich darauf!

Wann? Montag, den 26. August, 18:30 Uhr
Wo? Galerie Forum K, Bahnhofstraße 39

 

10.08.2019 in Pressemitteilung

Auf den Spuren der Wende – Spitzenkandidat der SPD zu Gast in Plau

 

Am Samstag besuchte Martin Dulig, der Spitzenkandidat der SPD Sachsen und stellvertretende Ministerpräsident, Plauen. Eingeladen hat ihn die Landtagsabgeordnete Juliane Pfeil-Zabel (SPD), die ihn bei seiner Tour begleitete.

Los ging es um 9 Uhr mit einer Marmeladenverteilung direkt in der Plauener Innenstadt. Die Plauener Landtagsabgeordnete verteilt in ihrem Wahlkampf selbstgekochte Marmelade, um mit den Menschen direkt vor den Bäckereien ins Gespräch zu kommen. Ihren prominenten Gast nahm sie dieses Mal gleich mit. Danach ging es weiter zu einer Baustellenbesichtigung mit Frank Thiele, dem Geschäftsführer der Plauener Wohnungsbaugesellschaft. Auf der Bahnhofstraße schauten Sie sich die modernisierten Plattenbauden an.

Um 11 Uhr folgte eine Stadtführung durch Plauen, zu der öffentlich eingeladen wurde. Gemeinsam mit den Bürgern betrachteten die Landespolitiker Plauen aus der Perspektive der Wendezeit. Los ging es am Plauener Theater. Die Führung fand mit dem Stadtführer Frank M. Zabel statt.

Martin Dulig betonte dabei: „Ich bin heute in meiner Geburtsstadt, in Plauen, und freue mich sehr auf den Spuren von 1989 zu wandeln. Wir lassen uns das Thema der Friedlichen Revolution nicht nehmen. Wenn heute Leute unterwegs sind, die dieses Andenken für sich instrumentalisieren wollen, sage ich nur: Nicht mit uns. Wir wissen, was wir denjenigen zu verdanken haben, die 1989 mutig vorrangegangen sind.“

Im Anschluss daran luden der stellvertretenden Ministerpräsident Martin Dulig (SPD) und die Landtagsabgeordnete Juliane Pfeil-Zabel (SPD) zu Gesprächen und Eis an ihrem Stand auf dem Klostermarkt ein.

 

 

 

06.08.2019 in Wahlkreis

Tour durch die Kleingärten

 

Die Landtagsabgeordnete Juliane Pfeil-Zabel (SPD) tourt in den nächsten Wochen durch die Kleingärten der Stadt. Los geht es am kommenden Mittwoch, den 7. August, im Kleingartenverein Süd-Ost. Bürger sind herzlich dazu eingeladen, sie zu begleiten. Los geht es um 12 Uhr am Galgenberg 8a.

 

04.08.2019 in Ankündigungen

Respekt vor dem Geleisteten – Landtagsabgeordnete lädt zur Diskussion mit Hubertus Heil und Petra Köpping ein

 

Die Landtagsabgeordnete Juliane Pfeil-Zabel (SPD) lädt am kommenden Freitag, den 9. August, um 12 Uhr, zur Diskussion auf den Postplatz ein. Diskutiert wird über das Konzept der Grundrente, welches Hubertus Heil vorgelegt hat. Der Bundesminister für Arbeit und Soziales wird dabei selbst am Diskussionstisch Platz nehmen. Zugleich ist die sächsische Gleichstellungs- und Integrationsministerin Petra Köpping mit dabei.